BREMER STADTMUSIKANTEN


Termin Details


Nach dem Märchen der Brüder Grimm

Geschlagen! Gefeuert! Zu alt! Dieses Schicksal verbindet Esel, Hund, Katze und Hahn. Sie haben einen Plan: Zusammen machen sie sich auf den Weg nach Bremen. Jedes der vier Tiere spricht eine andere Sprache: Deutsch, Englisch, Russisch und Türkisch. Genauso wie auf der Kinderbuchmesse gibt es auch auf der Theaterbühne viele Sprachen. Rike Schuberty, Tilla Kratochwil und Janna Skroblin haben das Grimmsche Märchen in eine witzige multikulturelle Geschichte übersetzt, die Mut macht.

Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene; Dauer: ca. 40 Min.
Mit: Rike Schuberty (Spiel); Tilla Kratochwil (Regie); Janna Skroblin (Ausstattung); Masha Qrella (Musik)
Eine Koproduktion mit Figurentheater Grashüpfer; gefördert vom Bezirksamt Treptow-Köpenick Berlin.